UCDigitalis >
IMPACTVM >
Artes e Humanidades >
Cadmo >
Cadmo nº 2 >

Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10316.2/24246

Title: Sabedoria evangélica no Antigo Egipto
Authors: Carreira, José Nunes
Issue Date: 1992
Publisher: Instituto Oriental da Universidade de Lisboa
location : Local:Lisboa
Abstract: Res:Evangelisch Untertöne der «Lehre eines Mannes für seinen Sohn», aus de Mittleren Reich, wurden längs e rkannt. «From a different cultural contexto» vergleicht K. A. Kitchen «und der Letzte ist der Erste» (§ 13b) m it Mt. 20 ,1 6 (und Mt. 19,30; Mk. 10,31; Lk. 13,30). H. Brunner weist auf das «lange Leben in der weisheitlichen Tradition bis ins Neue Testament» solcher Sätze, wie «er der König) lehrt die Stummen sprechen / und öffnet die Ohren der Tauben» (§ 16). Der Aufsatz möchte das vermeintliche lange Leben verzeichen. Was den Letzen, der der Erste wird, betrifft, so is t der Sprung von der altägyptischen Weisheit zu den Synoptikern direkt und abrupt. Nicht einmal im Alten Testament ist eine Vorsufe zu belegen. Anders liegt der Befund vor, wenn man die Inversion. Zwischen der anonymen Lehre und 1. Sam. 2 ,4 -8 (in Lk. 1,52-53 aufgenommen ) sind Ähnlichkeiten zu verm erken. Propheten und Apokalyptiker das Alten Testaments verheissen eine Heilszeit, in der «die Augen der Blinden aufgetan / und die Ohren der tauben geöffnet werden» (Jess. 35,5). Das «Wunder» der königlichen Lehrtätigkeit wird zur erfolgenden tatsächlichen Heilung der menschlichen Gebrechen. Auch das Neue Testament (Mt. 11,5; Lk. 7,22) nimmt das Wort «taub» im eigentlichen Sinn und erklärt die Weissagung des Jesajas in Jesus erfüllt.
URI: URI:http://hdl.handle.net/10316.2/24246
ISSN: ISSN:0871-9527
Appears in Collections:Cadmo nº 2

Files in This Item:

File Description SizeFormat
Cadmo2_Artigo3.pdf1.78 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Cadmo2_Artigo3.preview.pdfGenerated Preview198.35 kBAdobe PDFView/Open
Cadmo2_Artigo3.pdf2.pngGenerated Thumbnail2211.37 kBimage/pngView/Open

Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.